IMG_5599

Verlag

Einer großen Tradition verpflichtet, aber quicklebendig und jung in Aktualität und Erscheinungsbild: Das ist die Kreiszeitung Wesermarsch.

Schon seit 1876 gibt es die Zeitung, und seit 1892 ist das Haus in der Nordenhamer Bahnhofstraße 36 der Sitz des Verlags Wilhelm Böning GmbH & Co. KG.

1969 entschloss sich der Verlag, um die Eigenständigkeit der im ganzen Landkreis Wesermarsch beliebten Heimatzeitung zu wahren, zu einer Kooperation mit der NORDSEE-ZEITUNG Bremerhaven. Deren Herausgeber, Dr. Joachim Ditzen-Blanke, wurde schließlich, als sich KZW-Altverleger Enno Böning nach 40-jährigem Wirken in den Ruhestand verabschiedete, bis 1997 alleiniger Herausgeber und Verleger der KZW. Nach 1997 tritt seine Ehefrau Roswitha Ditzen-Blanke als Mitherausgeberin an seine Seite und übernahm 2001 die alleinige Verleger- und Herausgeberfunktion. Seit dem Jahr 2012 ist Matthias Ditzen-Blanke der Verleger der Zeitung.

Ihre Leser hat die Kreiszeitung sowohl in der Stadt Nordenham und in den Gemeinden Stadland und Butjadingen, als auch in der Kreisstadt Brake. Zusätzlich bietet die Kreiszeitung ihren Leserinnen und Lesern tägliche Berichterstattung aus der Region Oldenburg/Wilhelmshaven/Friesland und von der anderen Weserseite – aus Bremerhaven und dem Landkreis Cuxhaven.

Gedruckt wird die Kreiszeitung Nacht für Nacht in der supermodernen Rotation des Druckzentrums Nordsee in Bremerhaven.

In der Redaktion sind acht Redakteure beschäftigt. Unterstützt werden sie in der täglichen Arbeit von einer Redaktionssekretärin, mehreren Volontären und Pauschalisten sowie einer Schar freier Mitarbeiter. Die Redaktionsmitglieder sind stets ansprechbar und haben ein offenes Ohr für die Wünsche und Anliegen der Leser.

Natürlich verfügt die Kreiszeitung Wesermarsch über eine eigene Anzeigenabteilung. Egal, ob gewerblich oder privat, ob großformatig oder nur zwei Zeilen lang: Die Anzeigenberater der Kreiszeitung helfen weiter.

In der Bahnhofstraße 36 in Nordenham befindet sich das große Kundencenter der Kreiszeitung. Neben der persönlichen Anzeigenannahme können die Leser und Abonnenten hier Änderungen ihrer Zustellung aufgeben, Tickets für Veranstaltungen erwerben und aus einem großen Angebot an Büchern, Fanartikeln und Drucksachen wählen. Auch die beliebten Leserreisen können hier gebucht werden. Um auch den Lesern in der mittleren und südlichen Wesermarsch das volle Dienstleistungsangebot der Kreiszeitung zur Verfügung zu stellen, gibt es seit Oktober 2008 ein Servicecenter im Braker Famila-Einkaufszentrum, untergebracht im Shop der Buchhandlung Gollenstede.